Nach den Aufführungen von “Die Schneekönigin” 2019 und “Frühstück mit Wolf” 2021 mit kleiner Besetzung präsentiert das Junge Theater wieder ein Stück mit großem generationenübergreifenden Ensemble: Mit “Nussknacker und Zuckerfee” inszenieren die Regisseurinnen Marlies Koch und Charlotte Kemmsies eine kindgerechte Adaption des Märchens „Nussknacker und Mausekönig“ von E. T. A. Hoffmann, das nicht zuletzt durch das Ballett „Der Nussknacker“ mit der Musik von Tschaikowski weltbekannt wurde.

Das Mädchen Marie gerät am Weihnachtsabend beim Ausprobieren ihres Spielcomputers, unvermittelt mitten in ein Fantasy-Spiel in einer Märchenwelt. Alle ihre Spielsachen sind plötzlich lebendig geworden und geraten in ein spannendes Abenteuer: Nur mit Mut und Fantasie kann Marie die schwierigen Aufgaben lösen. Wird sie es schaffen, ihre Spielzeuge vor dem bösen und mächtigen Mäusekönig zu retten?

Aufführungen:
Sonntag, 27.11.2022 – 16 Uhr – Premiere
Samstag, 3.12.2022 – 18 Uhr
Sonntag, 4.12.2022 – 16 Uhr

Alle Aufführungen im E-Werk Eschwege

Eintritt:
14€ Erwachsene
12€ Menschen unter 18 Jahren
3€ Menschen mit geringen Einkommen (ohne Nachweis, nur im Vorverkauf)

Nussknacker und Zuckerfee – das Weihnachtsmärchen

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.