Kultureller Hochgenuss in unserer Region.

An einem warmen Sommerabend sitzen, genau wie ich, viele gut gelaunte Menschen auf gemütlichen (nagelneuen) Stühlen vor der Waldbühne und warten voller Vorfreude mit einem kühlen Getränk in der Hand auf „Viel Lärm um Nichts”.

Und dann beginnt inmitten der zauberhaften Kulisse des Leuchtberges eine grandiose Aufführung. Voller Leidenschaft, mit viel Humor und fantasievoll inszeniert erfreut uns das Junge Theater Eschwege drei Stunden lang mit Shakespeare vom Feins ten. Ein wunderbares Erlebnis, für das sich die Zuschauer am Ende mit stehenden Ovationen bedankten…”

Kerstin Bruchmüller, Reichensachsen

Den krankheitsbedingten Ausfällen im Ensemble zum Trotz konnte am Wochenende 15. und 17. Juli 2022 gespielt werden. Bei besten Bedingungen: Wetter, Publikum und Schauspieler waren bestens aufgelegt.

Es wurde gespielt!

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.