Ab ins Freie – ab ins Theater. Wir sind dabei bei “Sommer auf dem Werdchen”!

Frühstück mit Wolf –
Drei kleine Schweinchen ahnen nichts Böses
Ein Familienstück mit Musik von Gertrud Pigor

Wer kennt sie nicht, die drei kleinen Schweinchen, die es nicht lassen können, immer neue Häuser zu bauen? Und den bösen Wolf, der fast zwanghaft alle Häuser niederpusten muss.


Das Stück „Frühstück mit Wolf“ nach Motiven des englischen Volksmärchens „The three little pigs“ entführt die Zuschauer in eine farbenfrohe Welt. Hier leben die drei kleinen Schweinchen Borste, Fässchen und Schmalz sorglos in den Tag hinein. Aber die Lage wird brenzlig, als der hungrige Wolf auftaucht und sich sein Fressen jagen möchte. Ein Häuschen nach dem anderen fällt, bis nur noch das letzte und stabilste stehen bleibt. Aber es ist zu klein für die Drei! Das findet zumindest Borste, die das Haus für sich allein gebaut hat. Wie soll es nun weiter gehen, darf ein kleines Schweinchen so gemein sein und die Freunde aus dem Haus rausschmeißen? Man darf gespannt sein, welche Entscheidung Borste hier treffen wird!

Termine:
Sa., 28.08.2021 14.30 Uhr
Sa., 28.08.2021 16.30 Uhr
So., 29.08.2021 14.30 Uhr
So., 29.08.2021 16.30 Uhr

Dauer: ca. 50 Minuten

[Tickets]

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!

Es geht wieder los: Frühstück mit Wolf auf der Hofbühne!

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.